Kontaktieren Sie uns

Tel: +49 711 2005 – 1364

E-Mail: info@ihk-exportakademie.de

Zu den Ansprechpartner*innen

Online-Seminare

Online-Seminare

Online-Seminare 


Einreihung von Waren in die Zolltarifkapitel 84, 85 und 90Jetzt Anmelden
Kontakt
Name:
Marlene Schuppel
Telefon:
0711/2005-1396
E-Mail:
info@ihk-exportakademie.de
Name:
Telefon:
E-Mail:
Anmeldung


Es wirkt sich nicht nur auf die Höhe der Abgabenbelastung aus, es können sich auch weitere Folgen bei Genehmigungspflichten, Anwendung von Zoll-Kontingente und Antidumpingmaßnahmen, Angaben für die Ausfuhranmeldung und Vorgaben für die Präferenzkalkulation ergeben. Damit gehört die Warennummer oder Zolltarifnummer sicherlich zu einer der wichtigsten Stammdaten und auf ihre Richtigkeit sollte entsprechend geachtet werden.

Zahlreiche spezifische Informationen müssen häufig insbesondere bei der Einreihung von technischen Geräten und Maschinen sowie Zubehör, Teilen und Warenzusammenstellungen beachtet werden. Für Abgrenzungen zwischen diversen Tarifpositionen gibt es oft Spezialregeln. Ein technisches Grundverständnis sowie fundierte Tarifkenntnisse sind deshalb unerlässlich.

Seminarziel:  

Nach Darlegung der allgemeinen Grundsätze der zolltariflichen Einreihung, werden die speziellen Regeln für den Warenkreis der Kapitel 84, 85 und 90 anhand vieler Beispiele erörtert. Außerdem wird auf die Art und rechtliche Bedeutung von Hilfsmitteln eingegangen. Es erfolgt auch ein Überblick, der dazu im Internet frei verfügbaren Hilfsmittel.

Schlussendlich sollen die Teilnehmer in die Lage versetzt werden Waren des benannten Warenkreises korrekt und begründbar einzureihen und auch eine für die Zollanmeldung notwendige „sprechende Warenbezeichnung“ zu finden.
 
Tarifierungsbeispiele aus dem betrieblichen Umfeld können zur Besprechung im dem Seminar gerne im Vorfeld eingereicht werden.
 

Inhalt:

•    Grundlagen des Zolltarifs
•    Die allgemeinen Vorschriften (AV) und ihre Bedeutung
•    Anmerkungen, Erläuterungen und Einreihungsverordnungen
•    Abgrenzung zwischen allgemeinen und spezifischen Einreihungsregeln
•    Warenkreis der Kapitel 84, 85 und 90 mit Einreihungsübungen
•    Die spezifischen Einreihungsregeln des Abschnitts XVI und der Kapitel 84, 85 und 90
•    Maschinenkombinationen, Multifunktionsmaschinen, funktionelle Einheiten, Maschinen mit vielseitiger Verwendungsmöglichkeit
•    Teile und Zubehör 
•    Problematik von „Teile von“
•    Warenzusammenstellungen
•    Ersatzteile versus Zubehör
•    Was unterscheidet Bauteile von Komponenten oder Fertigwaren
•    Hilfemittel für die Einreihung und Zolltarifauskünfte
•    Organisatorische Umsetzung in Unternehmen, Handlungsempfehlungen
 

Zielgruppe:  

Fach- und Führungskräfte, Zollbeauftragte und Sachbearbeitende, die sich mit der Einreihung und Beschreibung von Waren beschäftigen.  
Im Vorfeld können auch gerne Beispiele eingereicht werden die dann im Rahmen des Seminars besprochen werden.

Termin:
15.12.2022
Zeit:
09:30-16:00 Uhr
Ort:

online
Referent:

Bernd Seemann, Leiter Zoll/Exportkontrolle, Aesculap AG

Kosten:
360,00 Euro zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 
01.12.2022
Themengebiete:
Sie suchen nach weiteren Seminaren und Zertifikatslehrgängen zu verwandten Themen? Durch Klicken auf die untenstehenden "Themen" gelangen Sie zu einer Übersicht unserer Veranstaltungen zu dem jeweiligen Themengebiet.

Tarifierung Einreihung von Waren Warenkreis der Kapitel 84-85-90 Einreihungsregeln Warenzusammenstellung Einreihungsverordnungen


Sie haben noch Fragen? Gerne können Sie uns Kontaktieren.

Der IHK-Exportakademie Newsletter - alle aktuellen Veranstaltungen auf einen Blick

Kennen Sie bereits unseren Newsletter, der Sie einmal im Monat über aktuelle Veranstaltungen und Unternehmer*innenreisen informiert? Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter der IHK-Exportakademie anmelden.
© IHK-Exportakademie GmbH 2022 Schriftgröße  +   -