Kontaktieren Sie uns

Tel: +49 711 2005 – 1364

E-Mail: info@ihk-exportakademie.de

Zu den Ansprechpartner*innen

Seminare

Seminare

Seminare 

Aufgrund der aktuellen Entwicklung um COVID-19 finden derzeit alle Präsenzveranstaltungen virtuell statt. Damit Sie sich auch im Homeoffice effizient und kontaktlos weiterbilden können, haben wir ein umfangreiches Angebot an Online-Seminaren.

zur Gesamtübersicht

 

 

Termin:
08.05.2023
Zeit:
09:30-16:00 Uhr
Ort:
IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Seminarziel:

Sie werden einen Überblick über die Systematik und Struktur des europäischen und deutschen Exportkontrollrechts erhalten. Bestehende Genehmigungspflichten beim Export von gelisteten und nicht gelisteten Gütern werden ebenso angesprochen, wie möglicherweise in Betracht kommende Verfahrenserleichterungen.

Kosten:
440,00 Euro zzgl. MwSt.
Themengebiete:
Sie suchen nach weiteren Seminaren und Zertifikatslehrgängen zu verwandten Themen? Durch Klicken auf die untenstehenden "Themen" gelangen Sie zu einer Übersicht unserer Veranstaltungen zu dem jeweiligen Themengebiet.

Exportkontrolle Exportkontrollrecht Export Dual-Use Sanktionslisten Embargo Sanktionsliste Außenwirtschaftsrecht Ausfuhren Embargos Genehmigungspflicht ECCN CCL US-Exportkontrollrecht

Termin:
24.05.2023
Zeit:
09:00 - 12:30 Uhr
Ort:
IHK Region Stuttgart - Bezirkskammer Böblingen
Steinbeisstraße 11
71034 Böblingen
Seminarziel:
Im Seminar erlernen die Teilnehmenden wie sie Waren zur passiven Veredelung anmelden, wenn sie Reparaturen im Drittland durchführen lassen wollen.
Kosten:
264,00 Euro zzgl. MwSt.
Themengebiete:
Sie suchen nach weiteren Seminaren und Zertifikatslehrgängen zu verwandten Themen? Durch Klicken auf die untenstehenden "Themen" gelangen Sie zu einer Übersicht unserer Veranstaltungen zu dem jeweiligen Themengebiet.

Zollrecht Reparatur Drittland PVV Passive Veredelung Aktive Veredelung ZK-DVO AV
Termin:
21.06.2023
Zeit:
09:30-16:00 Uhr
Ort:
IHK Region Stuttgart - Bezirkskammer Böblingen
Steinbeisstraße 11
71034 Böblingen
Seminarziel:
Das Seminar gibt Antworten auf die Fragen: Auf was muss ich achten, um den präferentiellen Ursprung einer Ware sicherzustellen? Welche Ursprungsnachweise benötige ich und wie erhalte ich sie? Kann ich Aufgaben wie das Erneuern von Langzeit-Lieferantenerklärungen automatisieren? Zudem erlernen Sie die Prüfschritte einer Präferenzkalkulation und und ermitteln anhand der Warennummern in den Abkommen die zutreffenden Listenregeln. Auch die weiterführende Themen Minimalbehandlung, allgemeine Toleranz, Baugruppenkalkulation und Kumulierung werden angesprochen.
Kosten:
440,00 Euro zzgl. MwSt.
Themengebiete:
Sie suchen nach weiteren Seminaren und Zertifikatslehrgängen zu verwandten Themen? Durch Klicken auf die untenstehenden "Themen" gelangen Sie zu einer Übersicht unserer Veranstaltungen zu dem jeweiligen Themengebiet.

Ursprungsnachweise Präferenzen Kalkulation Lieferantenerklärungen Handelsware LLE
Termin:
Termin auf Anfrage
Termin:
Termin auf Anfrage
Termin:
Termin auf Anfrage
Termin:
Termin auf Anfrage
Termin:
Termin auf Anfrage
Termin:
Termin auf Anfrage
Expert-Seminare und -Zertifikatslehrgänge vermitteln Expertenwissen zu komplexen Außenhandelsthemen und richten sich an Mitarbeiter, die sich intensiv in eine Thematik einarbeiten möchten und an erfahrene Mitarbeiter, die ihre unternehmensinternen Prozesse prüfen und weiter optimieren möchten.
Termin:
Termin auf Anfrage
Termin:
Termin auf Anfrage

Der IHK-Exportakademie Newsletter - alle aktuellen Veranstaltungen auf einen Blick

Kennen Sie bereits unseren Newsletter, der Sie einmal im Monat über aktuelle Veranstaltungen und Unternehmer*innenreisen informiert? Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter der IHK-Exportakademie anmelden.
© IHK-Exportakademie GmbH 2023 Schriftgröße  +   -