Kontaktieren Sie uns

Tel: +49 711 2005 – 1364

Email: info@ihk-exportakademie.de

Zu den Ansprechpartnern

Online-Seminare

Online-Seminare

Online-Seminare 


Grenzüberschreitende ReihengeschäfteJetzt Anmelden
Kontakt
Name:
Karin Linospiris
Telefon:
0711/2005-1396
E-Mail:
karin.linosporis@ihk-exportakademie.de
Name:
Telefon:
E-Mail:
Anmeldung


Die Vorschriften zur umsatzsteuerlichen Beurteilung von grenzüberschreitenden Reihengeschäften innerhalb des Europäischen Gemeinschaftsgebiets wurden zum 1. Januar 2020 durch die sogenannten quick-fixes vereinheitlicht.
Im Seminar werden die Grundlagen vermittelt, damit Sie zielsicher die Reihen- bzw. Streckengeschäfte innerhalb der EU lösen können. Hierbei spielt der Zeitpunkt, an dem die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer der Abnehmer vorliegen muss, eine besondere Rolle. Auch die neuen Anforderungen an die Belegnachweise werden systematisch erläutert. Dabei wird exemplarisch dargestellt, wie die Umsetzung in einzelnen EU-Mitgliedsländern erfolgt ist. Darüber hinaus werden die Auswirkungen auf Liefergeschäfte mit dem Drittland erläutert.

Seminarziel:  

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmenden sowohl ein Grundverständnis für die zoll- und außenwirtschaftsrechtliche als auch umsatzsteuerrechtliche Betrachtung internationaler Reihengeschäfte zu vermitteln. Im Rahmen der EU-Geschäfte müssen darüber hinaus noch statistische Meldevorschriften beachtet werden. Praxisnahe Problematiken und Fragestellungen werden im Seminar aufgegriffen und anhand praktischer Beispiele mit verschiedenen Sachverhaltsvarianten veranschaulicht und erläutert.

Inhalt:
  • Grundlagen im Unionsrecht
  • Umsetzung im deutschen Umsatzsteuergesetz
  • Zeitpunkt für die Verwendung der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer
  • Zuordnung der bewegten Lieferung
  • Optimierung der Lieferketten
  • Dreiecksgeschäfte mit mehr als drei Beteiligten
  • „Strafsteuer“ bei Fehlern im Dreiecksgeschäft
  • Neue Anforderungen an die Belegnachweise bei EU-Lieferungen
  • Ausfuhrgeschäfte
  • Einfuhren
Zielgruppe:  

Fach- und Führungskräfte, Sachbearbeiter*innen im Vertrieb, Versand, Logistik, Supply Chain Management, die über fundierte Kenntnisse in der Außenhandelsabwicklung verfügen.

Termin:
15.12.2021
Zeit:
09:30 - 16:00 Uhr
Ort:

online
Referent:

Diplom-Finanzwirt Carsten Nesemann, Steuerberater Geschäftsführer der nesemann & grambeck umsatz | steuer | beratung aus Norderstedt bei Hamburg.

Kosten:
360,00 Euro zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 
01.12.2021


Sie haben noch Fragen? Gerne können Sie uns Kontaktieren.

Der IHK-Exportakademie Newsletter - alle aktuellen Veranstaltungen auf einen Blick

Kennen Sie bereits unseren Newsletter, der Sie einmal im Monat über aktuelle Veranstaltungen und Unternehmerreisen informiert? Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter der IHK-Exportakademie anmelden.
© IHK-Exportakademie GmbH 2021 Schriftgröße  +   -