Kontaktieren Sie uns

Tel: +49 711 2005 – 1364

Email: info@ihk-exportakademie.de

Zu den Ansprechpartnern

Online-Seminare

Online-Seminare

Online-Seminare 


Digitalisierung in der Zoll und Exportkontrolle (Vom Zoll- zum Digitalisierungsprofi)Jetzt Anmelden
Kontakt
Name:
Markus Geng
Telefon:
+49(711)2005-1252
E-Mail:
markus.geng@ihk-exportakademie.de
Name:
Telefon:
E-Mail:
Anmeldung


Prozesse werden digitaler und automatisierter in der heutigen Welt. Daten werden über Schnittstellen übertragen, die Anforderungen an Dashboards, Kennzahlen und den Einsatz von neuen Technologien steigen in der täglichen Arbeitswelt. Dennoch wird überall viel getackert, gelocht und händisch übertragen. Exceltabellen regieren die Bürowelten. Menschen in Organisationen müssen in Zukunft ein Grundwissen über Digitalsierung mitbringen.

Seminarziel:  

Die Teilnehmer lernen, wie Sie Potenziale erkennen können. Sie lernen, wie Sie Ihren digitalen Reifegrad bestimmen.

  • Was steckt hinter den neuen Technologien KI, Blockchain und Co. und was braucht es dafür?
  • Wie entwickelt man einen Fokus?
  • Was muss bei der Auswahl einer Software beachtet werden?
Inhalt:

Block 1: Zollprozesse im Unternehmen und Digitalisierungspotenzial
Digitales Mindset entwickeln
Wie erzeuge ich Quick Wins?
Übung anhand Checkliste: Den eigenen DiZi (Digitale Zollindex) ermitteln

Ziel: eigene Wahrnehmung „Welchen Stand habe ich aktuell? Wie digital bin ich schon?“

Block 2: Aufzeigen von Potenzialen Beispielprozesse / Checkliste Ausfuhrverfahren / Importabwicklung
Importe Stammdaten Präferenzen Ticketsystem für Anfragen
Wissensmanagement
Ablage von Dokumenten & Co.

Übung: Wo habe ich Quick wins und den größten Nutzen bei Vorhaben?

Block 3: Erklärung und Aufklärung Neue Technologien

Wo geht der Weg hin?
Künstliche Intelligenz und Blockchain Begrifflichkeiten, API und Co.

Block 4: Blockchain Ideensammlung & Diskussion

Visionen entwickeln und Fernziele entwickeln

Strategien anpassen nach der Marktentwicklung
Übung: erster, kleiner Projektplan für Digitalisierungsprojekt

Zielgruppe:  

Mitarbeiter aus den Bereichen Zoll und Exportkontrolle, die Digitalisierungspotenziale sehen. Mitarbeiter, die verstehen wollen, wie die digitalen Abläufe funktionieren und ein Grundverständnis von neuen Technologien entwickeln wollen. Mitarbeiter, die Software auswählen müssen und ERP Projekte im Unternehmen aus Zollfachlicher Sicht verantworten oder begleiten.

Termin:
28.10.21
Zeit:
9-13.00 Uhr
Ort:

online
Referent:

Janine Lampprecht ist Gründerin & Geschäftsführerin der Grenzlotsen GmbH und setzt den Fokus auf Digitalisierung und Optimierung in Zoll und Exportkontrolle.

Kosten:
190,00 Euro zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 
22.10.2021


Sie haben noch Fragen? Gerne können Sie uns Kontaktieren.

Der IHK-Exportakademie Newsletter - alle aktuellen Veranstaltungen auf einen Blick

Kennen Sie bereits unseren Newsletter, der Sie einmal im Monat über aktuelle Veranstaltungen und Unternehmerreisen informiert? Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter der IHK-Exportakademie anmelden.
© IHK-Exportakademie GmbH 2021 Schriftgröße  +   -