Kontaktieren Sie uns

Tel: +49 711 2005 – 1364

Email: info@ihk-exportakademie.de

Zu den Ansprechpartnern

Webinare

Webinare

Webinare 


Webinar: Nutzung von Verfahrenserleichterungen: Allgemeinen Genehmigungen & Sammelausfuhrgenehmigungen Jetzt Anmelden
Kontakt
Name:
Marlene Schuppel
Telefon:
0711/2005-1396
E-Mail:
info@ihk-exportakademie.de
Name:
Marlene Schuppel
Telefon:
+49 711 2005-1396
E-Mail:
marlene.schuppel@ihk-exportakademie.de
Anmeldung


Für Exportvorhaben, die nach der EG-Dual-Use-VO 428/2009 oder nach der Außenwirtschaftsverordnung (AWV) genehmigungspflichtig sind, muss der Ausführer bzw. Verbringer grundsätzlich beim BAFA eine Einzelgenehmigung beantragen. Eine Ausnahme von diesem Grundsatz besteht dann, wenn für das geplante Auslandsgeschäft eine sog. Allgemeine Genehmigung, eine bereits im Voraus erteilte Genehmigung vorliegt. In diesem Fall muss diese Verfahrenserleichterung genutzt werden. Ob für das konkrete Exportgeschäft eine Allgemeine Genehmigungen vorliegt, muss der Ausführer eigenverantwortlich prüfen. Entscheidend kommt es in erster Linie auf die Güter und Länderkombination an. Nutzt der Exporteur eine nicht zur Verfügung stehende Allgemeine Genehmigung für seinen Ausfuhrvorgang, liegt eine ungenehmigte Ausfuhr vor, die erhebliche straf.- bzw. ordnungswidrigkeitenrechtliche Konsequenzen mit sich bringen kann.
Seminarziel:  
Neben den verschiedenen Allgemeinen Genehmigungen werden Nebenbestimmungen wie die Registrierungs- bzw. Meldepflichten thematisiert, ebenso wie die codierte Unterlage in der Ausfuhranmeldung.
Inhalt:
• Überblick über die Allgemeinen Genehmigungen der EU und des BAFA
• Auffinden der passenden AGG mit Hilfe des AGG-Finders
• Nebenbestimmungen der AGG's - Registrierungs- und Meldepflichten
• Codierte Unterlage in der Ausfuhranmeldung bei der Nutzung von AGG's
• Best Practices bei der Umsetzung im Unternehmen
Zielgruppe:  
Exportmitarbeiter, Exportkontrollbeauftragte
Termin:
25.06.2020
Zeit:
10.00 - 11.30 Uhr
Ort:
.
online
Referent:
Dr. Ulrike Jasper ist promovierte Juristin und fachlich verantwortlich für Exportkontrollthemen und deren Umsetzung in den Compliance-Lösungen der AEB SE.
Kosten:
95,00 Euro zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss: 
20.06.2020


Sie haben noch Fragen? Gerne können Sie uns Kontaktieren.

Der IHK-Exportakademie Newsletter - alle aktuellen Veranstaltungen auf einen Blick

Kennen Sie bereits unseren Newsletter, der Sie einmal im Monat über aktuelle Veranstaltungen und Unternehmerreisen informiert? Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter der IHK-Exportakademie anmelden.
© IHK-Exportakademie GmbH 2020 Schriftgröße  +   -