Kontaktieren Sie uns

Tel: +49 711 2005 – 1364

E-Mail: info@ihk-exportakademie.de

Zu den Ansprechpartner*innen

Seminare

Seminare

Seminare  


Intensivworkshop für Zertifikats-Inhaber*innen - Fachkraft für Export- und Zollabwicklung (IHK)Jetzt Anmelden
Kontakt
Name:
Karin Linospiris
Telefon:
0711/2005-1396
E-Mail:
karin.linosporis@ihk-exportakademie.de
Name:
Telefon:
E-Mail:
Anmeldung


Sicher kennen viele von uns das: Wir haben viel theoretisches Fachwissen erworben und uns einen gewissen Status erarbeitet. Jetzt fehlt nur noch die praktische Umsetzung im Arbeitsalltag, die durch tägliches Üben und Training zur Routine wird. In unserem Intensivworkshop bieten wir bereits erfahrenen Mitarbeitern im Bereich Zollprozesse die Möglichkeit, ihr Fachwissen in der Praxis zu vertiefen. Wir legen Neuerungen auf anschauliche Weise dar und ermöglichen es den Teilnehmern, anhand von konkreten Beispielen zu üben. Außerdem können sie von Best-Practice-Erfahrungen profitieren und ihre Fragen direkt an unsere Dozenten stellen, um gezielt Unklarheiten im Seminar zu klären.

Seminarziel:  

Erzielen Sie Prozesssicherheit und Anwendungssouveränität durch die kontinuierliche praktische Umsetzung Ihrer erworbenen Zollprozesskenntnisse. Steigern Sie Ihre Expertise und fördern Sie eine reibungslose Anwendung der erlernten Zollprozesse.

Inhalt:

Wir vermitteln praxisnahe Kenntnisse und Fähigkeiten zur effizienten Anwendung von Zollverfahren. Unsere Schulung umfasst die gesamte Bandbreite von der Verwaltung der Materialstammdaten bis hin zur Lösung individueller Fragen und Szenarien, die unsere Teilnehmer mitbringen.
• Embargos (insbesondere Russland): Wie funktioniert die Umsetzung im Unternehmen?
• ATLAS AES 3.0 wie wars? Ausblick auf weitere Zoll-Releases
• Status Quo Präferenzabkommen
• Vereinfachte Zollanmeldung – welche Möglichkeiten gibt es?
• Zentrale Zollabwicklung
• Anmelder, Ausführer, Empfänger
• Incoterms Streckenlieferungen, Streckengeschäft, Dreiecksgeschäfte
• Best Practice, Training, Prozess- und Handlungssicherheit
• Case Studies/Fallbeispiele der Teilnehmer
• Möglichkeit, Ihre eigenen Fragestellungen/Beispiele/Problemfälle vorab einzureichen

Änderungen vorbehalten

Zielgruppe:  

Exklusiv für Zertifikatsinhaberinnen und Zertifikatsinhaber des Fachlehrgangs Export- und Zollabwicklung, die mit der praktischen oder erweiterten Umsetzung der Zollprozesse sowie deren Institutionalisierung in ihrem Unternehmen betraut sind.

Termin:
15.-17.05.2024
Zeit:
09:00-15:00 Uhr
Ort:

online
Kosten:
1.070,00 Euro zzgl. MwSt
Referent:
Andreas Sorg ist ehemaliger Zollbeamter und betreut bei der Rolls Royce Powersystems Company/ MTU Friedrichshafen die Materialstammpflege und alle Vorgänge zum Thema Einreihungsmanagement.
Johannes Lieb, Leiter AEB Seminare mit über 26-jähriger Erfahrung als Trainer für Anwendungen und Fachthemen im Bereich Außenwirtschaft.
Anmeldeschluss: 
03.05.2024


Sie haben noch Fragen? Gerne können Sie uns Kontaktieren.

Der IHK-Exportakademie Newsletter - alle aktuellen Veranstaltungen auf einen Blick

Kennen Sie bereits unseren Newsletter, der Sie einmal im Monat über aktuelle Veranstaltungen und Unternehmer*innenreisen informiert? Hier können Sie sich für den kostenlosen Newsletter der IHK-Exportakademie anmelden.
© IHK-Exportakademie GmbH 2024 Schriftgröße  +   -