Rufen Sie uns an:
Tel: 0711 2005 - 1364
Seminare
Zertifikatslehrgänge
Zollforum

Seminare

Titel: Lieferantenerklärungen für Fortgeschrittene: Organisation im Unternehmen
 
Termin:
08.05.2019

Zeit: 09:00 - 12:00 Uhr
Ort: IHK Rhein-Neckar
L 1,2
68161 Mannheim
Referent: Janine Lampprecht berät Unternehmen v.a. in Zoll- und Exportkontrollrelevanten Themen. Zuvor war sie bei einem Mittelständischen Unternehmen in der Luftfahrt für Zoll- und Außenwirtschaft tätig.
Kosten: 254,00 Euro zzgl. MwSt.
Advanced-Seminare und -Zertifikatslehrgänge vermitteln vertiefende Kenntnisse zu spezifischen Fachthemen. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.
  
Titel: Ursprungsnachweise managen und Präferenzen kalkulieren
 
Termin:
16.05.2019

Zeit: 09.00-17.00
Ort: IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Referent: Philipp Geiger, Betriebswirt (int.BBA), seit 2007 als Softwaretrainer und Referent im Bereich Logistik und Außenhandel bei AEB SE, Stuttgart.
Kosten: 470,00 Euro zzgl. MwSt.
Advanced-Seminare und -Zertifikatslehrgänge vermitteln vertiefende Kenntnisse zu spezifischen Fachthemen. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.
  
Titel: Zoll von A-Z: Praxisworkshop Exportieren in ein Drittland
 
Termin:
20. -21.05.2019

Zeit: 09:30 - 16:30 Uhr
Ort: IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Referent: Michael Picco ist Geschäftsführer der ZSMP GmbH und verfügt durch seine langjährige Tätigkeit in verschiedenen Unternehmen über große Expertise im Bereich Zoll und Außenwirtschaft.
Kosten: 890,00 Euro zzgl. MwSt.
Advanced-Seminare und -Zertifikatslehrgänge vermitteln vertiefende Kenntnisse zu spezifischen Fachthemen. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.
  
Titel: Der Zollbeauftragte
 
Termin:
03.06.2019

Zeit: 9:30 - 17:00 Uhr
Ort: IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Referent: Bernd Seemann, Leiter Zoll/Exportkontrolle, Aesculap AG
Kosten: 470,00 Euro zzgl. MwSt.
  
Titel: Die Dual-Use Güterlisten - zentraler Baustein der Exportkontrolle
 
Termin:
04.06.2019

Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Referent: Dr. Ulrike Jasper ist promovierte Juristin und fachlich verantwortlich für Exportkontrollthemen und deren Umsetzung in den Compliance-Lösungen der AEB SE.
Kosten: 470,00 Euro zzgl. MwSt.
  
Titel: E-Commerce mit der Schweiz und anderen Drittländern
 
Termin:
05.06.2019

Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: IHK Karlsruhe
Lammstraße 13 - 17
76133 Karlsruhe
Referent: Volker Struppek ist Geschäftsführer der Zollagentur Crest C.C.T. GmbH und hat umfangreiche Praxiserfahrung im Versand in die Schweiz
Nikolas Wunderlein ist einer der besten 200 Amazon Life-Time Seller in Deutschland und hat langjährige Versanderfahrungen im E-Commerce, stationären Handel, sowie im weltweiten Versand
Kosten: 470,00 Euro zzgl. MwSt.
Expert-Seminare und -Zertifikatslehrgänge vermitteln Expertenwissen zu komplexen Außenhandelsthemen und richten sich an Mitarbeiter, die sich intensiv in eine Thematik einarbeiten möchten und an erfahrene Mitarbeiter, die ihre unternehmensinternen Prozesse prüfen und weiter optimieren möchten.
  
Titel: Zoll Know-how für Einkäufer - kompakt und gezielt ausgewählt
 
Termin:
06.06.2019

Zeit: 09:00 - 17:00 Uhr
Ort: IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Referent: Thomas Stühle ist ehemaliger Zollbeamter des gehobenen Dienstes und war sowohl bei verschiedenen Großkonzernen als auch bei einem mittelständischen Unternehmen Zoll- und Exportkontrollbeauftragter.
Kosten: 470,00 Euro zzgl. MwSt.
Expert-Seminare und -Zertifikatslehrgänge vermitteln Expertenwissen zu komplexen Außenhandelsthemen und richten sich an Mitarbeiter, die sich intensiv in eine Thematik einarbeiten möchten und an erfahrene Mitarbeiter, die ihre unternehmensinternen Prozesse prüfen und weiter optimieren möchten.
  
Titel: Außenwirtschaftsprüfungen: Ermittlungsverfahren, Bußgelder & effektive Verteidigungsstrategien
 
Termin:
25.06.2019

Zeit: 13:00 - 17:00 Uhr
Ort: Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen
Max-Planck-Straße 17
78532 Tuttlingen
Referent: Dr. Bodo Vinnen ist Rechtsanwalt und Partner bei der MELCHERS Rechtsanwälte Partner-GmbH und spezialisiert auf internationales Handelsrecht inkl. dem Exportkontroll- und Embargorecht.
Kosten: 254,00 Euro zzgl. MwSt.
  
Titel: Digital Global Leadership: Erfolgreiche Führung von Teams und Mitarbeiter im internationalen Geschäftsalltag
 
Termin:
09.07.2019

Zeit: 9:30 - 17:00 Uhr
Ort: The Taste Hotel Heidenheim
Friedrich-Pfenning-Straße 30
89518 Heidenheim
Referent: Raphael Schoen berät Firmen beim internationalen Markteintritt, in Vertrieb und globalen Management und ist Dozent für Diversity Management an der HHL Leipzig - Graduate School of Management
Kosten: 670,00 Euro zzgl. MwSt.
Lead-Seminare richten sich an Führungskräfte bzw. Manager mit Verantwortlichkeiten im Bereich Außenhandel, Zoll & Exportkontrolle und bieten den Rahmen zum Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern und Referenten.
  
Titel: Verträge mit internationalen Partnern - Schwerpunkt Kauf- und Lieferverträge
 
Termin:
9.7.2019

Zeit: 9:30 - 17:00 Uhr
Ort: IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Referent: Dr. Bodo Vinnen ist Rechtsanwalt und Partner bei der MELCHERS Rechtsanwälte Partner-GmbH und spezialisiert auf internationales Handelsrecht inkl. dem Exportkontroll- und Embargorecht.
Samuel Gruber, Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht
Kosten: 470,00 Euro zzgl. MwSt.
  
Titel: Duale Berufsbildung an Auslandsstandorten etablieren
 
Termin:
22.07.2019

[Weitere Starttermine]
21.11.2019
Freiburg
09:30 - 17:00 Uhr
Zeit: 09:30 - 17:00 Uhr
Ort: Berufliche Bildungsstätte Tuttlingen
Max-Planck-Straße 17
78532 Tuttlingen
Referent: RA Steffen Gunnar Bayer, Leiter des Referats Duale Berufsbildung im Ausland, Berufsbildungsexport, DIHK - Deutscher Industrie- und Handelskammertag e.V.
Kosten: 470,00 Euro zzgl. MwSt.
Advanced-Seminare und -Zertifikatslehrgänge vermitteln vertiefende Kenntnisse zu spezifischen Fachthemen. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt.
  
Titel: Aufbau eines internen Exportkontrollsystems (ICP)
 
Termin:
24.07.2019

Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr
Ort: IHK Südlicher Oberrhein
Lotzbeckstraße 31
77933 Lahr
Referent: Dr. Bodo Vinnen ist Rechtsanwalt und Partner bei der MELCHERS Rechtsanwälte Partner-GmbH und spezialisiert auf internationales Handelsrecht inkl. dem Exportkontroll- und Embargorecht.
Kosten: 470,00 Euro zzgl. MwSt.
Expert-Seminare und -Zertifikatslehrgänge vermitteln Expertenwissen zu komplexen Außenhandelsthemen und richten sich an Mitarbeiter, die sich intensiv in eine Thematik einarbeiten möchten und an erfahrene Mitarbeiter, die ihre unternehmensinternen Prozesse prüfen und weiter optimieren möchten.
  
Titel: Informationstechnologie und Exportkontrolle: Technologie-Transfers und technische Unterstützung
 
Termin:
25.09.2019

Zeit: 13:00 - 17:00 Uhr
Ort: IHK Region Stuttgart
Jägerstraße 30
70174 Stuttgart
Referent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Philip Haellmigk ist Inhaber und Leiter einer national und international tätigen Kanzlei mit Spezialisierung auf die Bereiche Außenhandel, Exportkontrolle, Compliance
Kosten: 254,00 Euro zzgl. MwSt.
  
Titel: Praxis-Workshop: Einreihung von Medizintechnikprodukten
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: GlobalConnect: Wirtschaftsforum Türkei
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Einfuhrabgaben - Entstehung, Erstattung, Erlass
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Die Krise als Chance: Markteintritt Brasilien
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Medizintechnik China - Marktpotenzial und Produktzulassung
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Im Ausland präsent: Online-Marketing für exportorientierte KMUs
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Das neue Luftsicherheitsgesetz und die Auswirkungen auf die sichere Lieferkette
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Außenwirtschaftsprüfung und Ermittlungsverfahren: Sensibilisierung und korrektes Verhalten
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Zoll- und Umsatzsteueroptimierte Lieferprozesse im Außenhandel
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Praktischer Umgang mit Allgemeinen Genehmigungen (AGG)
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Verständliche Warenbeschreibung -"Die zolltarifgerechte Benennung"
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Workshop: Reparaturabwicklung im Drittland
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Organisiert und optimiert II: Lagerverfahren bei Reihengeschäften
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Zollabwicklung Spezial China - Zertifizierung und Warenverkehr
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Gestaltungsspielräume bei der Nutzung von Präferenzen
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Lockerungen des Iran-Embargos: Neue Chancen für Ihr Iran-Geschäft?
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Unterlagencodierung in ATLAS
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Zollrelevante Inhalte von Beschaffungs- oder Lieferverträgen
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Ausfuhrverantwortliche im Unternehmen - Risikomanagement und Organisation
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Mit dem richtigen Label zum Empfänger - wie Sie den passenden Spediteur, Kurier oder Paketdienst finden
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Zollwertberechnung
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Exportkontrolle und vorbeugende Vertragsgestaltung
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Rechtsschutz im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Produkthaftung und Betriebsanleitungen im US-Geschäft
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Konfliktmineralien: Sorgfaltspflicht in der Lieferkette
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Einreihungsmanagement - Organisation der Zollstammdaten im Unternehmen
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Nachweissichere Präferenzabwicklung mit SAP GTS
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Das US- (Re)-Exportkontrollrecht
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Einreihung von Medizintechnikprodukten
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Supply Chain Security - Sicherheit in der Lieferkette gewinnen
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Einreihung ECCN (Export Control Classification Number) - Klassifizierung nach amerikanischem Exportkontrollrecht
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Best Practice: Import von Waren aus Drittländern - Voraussetzungen, Abfertigung, Normen und Standards in der EU
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Digitalisierung der Wirtschaft: Datentransfer und Exportkontrolle
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Aufbau eines internen Kontrollsystems (ICP)
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Aktuelle EU-Embargos: Was ist zu beachten?
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Produkthaftung und Betriebsanleitungen im US-Geschäft
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Organisiert und optimiert I: Internationale und EU-Reihengeschäfte
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Zertifizierung China - Ersatzteilmanagement für Maschinenbauer
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Supply Chain Security - Sicherheit in der Lieferkette gewinnen
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Reporting in Zoll & Exportkontrolle - zielgerichtet informieren und überzeugen
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Einfuhrbestimmungen Brasilien
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Das US- (Re)-Exportkontrollrecht
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Digitalisierung der Wirtschaft: Datentransfer und Exportkontrolle
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Das US- (Re)-Exportkontrollrecht
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Fokus Warenursprung und Präferenzen - 3tägiges Intensivseminar
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Zollabwicklung Spezial China - Zertifizierung und Warenverkehr
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Titel: Stammdatenprojekte in Zoll und Exportkontrolle erfolgreich im Unternehmen integrieren
 
Termin: Termin auf Anfrage
  
Kontakt
Name: Faye Schikofsky
Telefon: 0711/2005-1364
E-Mail: faye.schikofsky@ihk-exportakademie.de
Name: Marlene Schuppel
Telefon: 0711/2005-1396
E-Mail: marlene.schuppel@ihk-exportakademie.de
Beratung