Seminare
Zertifikatslehrgänge
Zollforum

Zertifikatslehrgang Ländermanager Indien


Zertifikatslehrgang Ländermanager Indien
Der Lehrgang ermöglicht Ihnen wie auch dem für das Indien-Geschäft in Ihrem Unternehmen verantwortlichen Area-Sales-Manager, sich in kurzer Zeit strukturiertes Wissen zu allen zentralen Aspekten anzueignen.

Im Mittelpunkt des Lehrgangs stehen Ratschläge zur Strukturierung und Optimierung des Indien-Geschäfts: Angefangen bei Vertriebsstrategien und Standortwahl über Steuerung der Tochter bis zu Kriterien bei der Auswahl geeigneten Personals, insbesondere der leitenden Funktionen.

Klassische Themen wie Export, Finanzierung von Indien-Geschäften und Transport nach und in Indien stehen ebenso auf der Agenda wie die wichtigsten rechtlichen und steuerlichen Fragestellungen bei Geschäftstätigkeiten in Indien.

Abgerundet wird das Themenspektrum durch die Vermittlung interkultureller Hintergründe, die Ihnen den Umgang mit indischen Geschäftspartnern u.a. bei Verhandlungen sowie mit indischen Mitarbeitern und Kollegen, erleichtern.

Ein weiteres Plus des Lehrgangs ist der direkte Austausch mit anderen im Indien-Geschäft aktiven Unternehmern und Area-Sales-Managern in einer festen Gruppe von maximal 15 Personen über fünf Seminartage hinweg.
Seminarziel:   Der Zertifikatslehrgang vermittelt Ihnen einen umfassenden Überblick über das Indien-Geschäft. Ob Sie Ihr Indien-Geschäft weiter ausbauen wollen oder das Indiengeschäft von Deutschland aus steuern und begleiten - dieser Lehrgang wird Sie über die wichtigsten wirtschaftlichen, rechtlichen, steuerlichen und kulturellen Rahmenbedingungen informieren. Nutzen Sie die Chance, sich in nur einer Woche zum Ländermanager Indien weiterzubilden!
Inhalt:
• Einführung in den Markt, aktuelle wirtschaftliche Entwicklung

• Vertriebsstrategien, Marketing und Standortwahl in Indien

• Export nach Indien: Rahmenbedingungen und indische Besonderheiten

• Finanzierung und Absicherung des Indien-Geschäfts

• Verträge, Vertragsgestaltung und Rechtsdurchsetzung

• Auftragsfertigung in Indien

• Transport und Logistik in Indien

• Steuerung einer Tochtergesellschaft

• Einkommenssteuer und Umsatzsteuer grenzüberschreitend

• Personalsuche und Personalmanagement in Indien

• Compliance: Herausforderungen für deutsche Unternehmen

• Schutz des geistigen Eigentums

• Kommunikation mit Mitarbeitern & Kollegen


Das ausführliche Programm können Sie dem Einladungsflyer in der grünen Spalte rechts entnehmen.

- Änderungen vorbehalten -
Zielgruppe:   Fach- und Führungskräfte sowie Sachbearbeiter, die regelmäßigen Umgang mit indischen Geschäftspartnern haben oder sich darauf vorbereiten möchten.
Termin: Termin auf Anfrage
  Bei einer Unterrichtsteilnahme von mindestens 80% und bestandenem Abschlusstest erhalten die Teilnehmer/-innen ein Zertifikat.
  Gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Das Teilnahmeentgelt ist bei einer genehmigten ESF-Förderung für Teilnehmer aus Baden-Württemberg um 30% bzw. 50% ermäßigt.


Kontakt
Name: Faye Schikofsky
Telefon: 0711/2005-1364
E-Mail: faye.schikofsky@ihk-exportakademie.de
Name: Nikoletta Albert
Telefon: 0711/2005-1396
E-Mail: nikoletta.albert@ihk-exportakademie.de
Einladungsflyer
Beratung