Rufen Sie uns an:
Tel: 0711 2005 - 1364
Seminare
Zertifikatslehrgänge
Zollforum

Stammdatenprojekte in Zoll und Exportkontrolle erfolgreich im Unternehmen integrieren


Stammdatenprojekte in Zoll und Exportkontrolle erfolgreich im Unternehmen integrieren
Das Stammdatenmanagement im Bereich Zoll und Exportkontrolle ist in Unternehmen von wesentlicher Bedeutung. Immer wieder kommt es gerade in diesen Bereichen zu Organisationsverschulden und damit zu Verstößen. Aber wie integriert man im Unternehmen ein effizientes Stammdatenmanagement, wer liefert die nötigen Informationen wie beispielsweise die Warentarifnummer, und wie kann ein Änderungsmanagement etabliert werden? Oft scheitert die Verbesserung der Stammdatenqualität an schlecht geplanten oder durchgeführten Projekten. Trotz hohen Zeit- und Kostenaufwands wurde das Projektziel nicht erreicht.
Seminarziel:   Dieses Seminar soll Ihnen gezielt dabei helfen, Stammdatenprojekte erfolgreich zu planen und durchzuführen sowie Fallstricke zu vermeiden.
Inhalt: Von der Idee zum Projekt
• Klärung der Datenbasis - Was ist Inhalt des Projekts?
• Realistische Planung von Zeit und Ressourcen
• Beteiligte, insbesondere aus technischen Bereichen, ins Boot holen
• Dokumentation der Projekte Vorgehen klären
• Unterschiedliche Herangehensweisen: "Jedes Unternehmen ist anders"

Zoll & Exportprojekte erfolgreich planen und umsetzen
• Relevante Stammdaten aus dem Zoll - Die Warentarifnummer
• Relevante Stammdaten aus der Exportkontrolle - Güterklassifizierung
• Typische Schwierigkeiten in Stammdatenprojekten anhand von Praxisbeispielen
• Tools und Methoden zur Vermeidung von Schwierigkeiten
• Überwachung des Zeitplans

Praktische Übung
• Projektsimulation "ein echtes Stammdatenprojekt"
• Anwenden der gelernten Methoden

Diskussion und Feedbackrunde
• Auswertung/Besprechung der Übung
• Fallstricke besprechen und reflektieren
• Fragen zu eigenen Beispielen aus dem Unternehmen
Zielgruppe:   Verantwortliche aus den Bereichen Zoll & Exportkontrolle, die mit der Durchführung von Stammdatenprojekten betraut sind.
Termin:
24.09.2019

Zeit: 9:00 - 16:30 Uhr
Ort: IHK Rhein-Neckar
L 1,2
68161 Mannheim
Referent: Janine Lampprecht ist Geschäftsführerin der Außenwirtschaftsberatung Grenzlotsen GmbH und berät Unternehmen v.a. in Zoll- und Exportkontrollrelevanten Themen.
Kosten: 470,00 Euro zzgl. MwSt.
Anmeldeschluss:  10.09.2019


Kontakt
Name: Faye Schikofsky
Telefon: 0711/2005-1364
E-Mail: faye.schikofsky@ihk-exportakademie.de
Name: Marlene Schuppel
Telefon: 0711/2005-1396
E-Mail: marlene.schuppel@ihk-exportakademie.de
Anmeldung
Beratung