Rufen Sie uns an:
Tel: 0711 2005 - 1364
Seminare
Zertifikatslehrgänge
Zollforum

Verträge mit internationalen Partnern - Schwerpunkt Kauf- und Lieferverträge


Verträge mit internationalen Partnern - Schwerpunkt Kauf- und Lieferverträge
Grundlage für jedes Exportgeschäft ist eine vertragliche Vereinbarung, die von den Beteiligten auf unterschiedlichste Weise eingegangen werden kann. Von der Bestellung unter Verweisung auf Allgemeine Geschäftsbedingungen bis hin zum umfangreichen Vertragswerk gibt es eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten. Auch inhaltlich wird es leicht unüberschaubar: Welches Recht soll zur Anwendung kommen? Welche Vertragssprache wählt man? Kann die Haftung begrenzt werden? Wenig überraschend dürfte sein, dass es bei einem Vertragsabschluss zahlreiche Risiken und Fehlerquellen gibt. Neben rechtlichen Detailfragen gibt es in internationalen Verträgen Standardklauseln und sich wiederholende Themen, auf die sich auch der nicht juristisch vorgebildete Mitarbeiter einstellen kann.
Seminarziel:   Ziel der Veranstaltung ist es, den Teilnehmern einen Überblick zu den gängigen Regelungen in internationalen Kauf- und Lieferverträgen zu geben. Die Handhabbarkeit von komplexen Vertragswerken und der Umgang mit wiederkehrenden Klauseln und Regelungsgegenständen soll erleichtert werden. Den Teilnehmern wird ein vertragsrechtliches Basiswissen vermittelt, das in der praktischen Arbeit zu einem höheren Problembewusstsein führt.
Inhalt: • Vertragsarten (Kaufvertrag, Werkvertrag, Dienstvertrag, Rahmenvertrag)
• Besondere Vertragstypen: LoI, MoU, NDA
• Abschluss und Zustandekommen eines Vertrages
• Englisch als Vertragssprache
• Allgemeine Geschäftsbedingungen
• Incoterms
• Gewährleistung und Garantie
• Sicherheiten (Wirksamkeit von Eigentumsvorbehalten, etc.)
• Standardklauseln in internationalen Kauf- und Lieferverträgen (z. B. Gewährleistung, Haftung, Zahlungsmodalitäten, Laufzeit und Kündigung, Exportklausel)
• Rechtswahl (Welche Möglichkeiten bestehen?)
• Gerichtsstandklausel (staatliches Gericht oder Schiedsgericht?)
Zielgruppe:   Fach- und Führungskräfte, die mit internationalen Verträgen befasst sind; Mitarbeiter aus Einkauf und Vertrieb
Termin: Termin auf Anfrage


Kontakt
Name: Faye Schikofsky
Telefon: 0711/2005-1364
E-Mail: faye.schikofsky@ihk-exportakademie.de
Name: Marlene Schuppel
Telefon: 0711/2005-1396
E-Mail: marlene.schuppel@ihk-exportakademie.de
Beratung